direkt zum Menu

    Savudrija

Vorsichtsmaßnahmen gegen Covid-19
in der Villa Anna, Savudrija, Kroatien

• Es wird empfohlen, dass Gäste mit dem eigenen Wagen zur Villa Anna anreisen, da so die geringste Ansteckungsgefahr besteht.

• In geschlossenen Gemeinschaftsräumen und Aufenthaltsbereichen im Freien gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Im eigenen Apartment müssen Personen aus demselben Haushalt und Personen, die im selben Apartment wohnen, keine Masken tragen.

• Im gesamten Betrieb sind ausreichend Vorrichtungen zur Desinfektion vorhanden.

• In Gemeinschaftsflächen von Unterkünften gilt die 1/5-Regel (5 Quadratmeter pro Person). In alle Richtungen muss ein Abstand von einem Meter zwischen den Personen gewährleistet ein. Weniger Abstand zwischen Personen ist nur mit Trennvorrichtungen möglich

• Alle Apartments in der Anlage haben eine eigene Terrasse mit Trennvorrichtungen zur Abgrenzung.

• Tische und Trennvorrichtungen werden nach jedem Kundenwechsel gereinigt und desinfiziert.

• Das Schwimmbad ist geöffnet. Für die nutzbare Fläche gilt die 1/10-Regel (10 Quadratmeter pro Person). In den Aufenthaltsbereichen und auch im Wasser muss zwischen den Personen, die nicht aus dem gleichen Haushalt stammen, ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden.

• Für Schwimmbecken ist ein spezifischer Chlorgehalt vorgeschrieben.

• Am Schwimmbad sind die Liegestühle mit 1,5 m Abstand aufgestellt. Eine Ausnahme gilt für Bewohner der gleichen Apartments.

• Abendessen am gemeinsamen Tisch gibt es zur Zeit nicht.

• Alle Restaurants und Gaststäten im Umkreis von 5 km verfügen über Terrassen im Freien, wo zwischen den Tischen der nötige Abstand eingehalten wird.




nach oben